TelefonLaeuftwieder 200

Unser Segel & Freizeitstore ist ab Montag den 08.03.2021 wieder geöffnet.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns zum "Click & Meet" für unseren Store per Telefon (Tel. 05447 / 274) oder per E-Mail (shop@fricke-dannhus) einen Termin mit uns.  Auch unser Hermes-Shop ist ab Montag wieder geöffnet.

Gerne beraten wir Sie aber  auch weiter per Telefon oder Videocall und schicken wir Ihnen ihre Waren oder auch Gutscheine per Post oder Paketdienst zu.

Und bitte bleiben Sie Gesund! 

„Pommersche Flunder" – eine Rarität im Yachtbau
Fricke & Dannhus stellen zur Saisoneröffnung einzigartigen Sonderbau vor.

Das letzte Märzwochenende steht am Dümmer ganz im Zeichen der Saisoneröffnung. Wassersportfans aus ganz Deutschland freuen sich nach einem langem Winter besonders auf die alljährliche Gebrauchtbootausstellung der Werft Fricke & Dannhus. Am 27. und 28. März von 10.00 bis 18.00 Uhr werden 40 – 50 interessante Gebrauchtboote in Lembruch zu sehen sein.
Hauptsächlich Jollenkreuzer, aber auch Retroyachten und Elektroboote werden hier ausgestellt. Gerade fertig gestellt, eine holländische Sloep mit Elektroantrieb.
In diesem Jahr haben Besucher die einmalige Gelegenheit mit der „Pommerschen Flunder" einen spektakulären Einzelbau zu bewundern.

 

Nach Vorbild eines traditionellen amerikanischen Catboats ist ist mit der „Pommerschen Flunder" eine faszinierende kleine Yacht entstanden, die durch besondere Linienführung und Liebe zum Detail beeindruckt.

Durch eine Wasserlinie und die moderate Segelfläche krängt das Boot kaum und ist mit seinem gutmütigen Steuerverhalten und der Radsteuerung auch von Laien einfach zu bedienen. Der Innenraum besticht durch eine gediegene Gestaltung. 
Besonderheiten sind der Kaminofen, die Bar und das Kaminschild aus handbemalten Delfter Kacheln.
Trotz der traditionellen Ausstrahlung wurden versteckt moderne Materialien eingesetzt, zum Beispiel beim Rumpf in Dura-Kore Leistenbauweise mit E-Glas Laminaten oder beim Gaffelrigg, das aus Kohlefaser besteht - aus Gewichtsgründen und damit das Rigg nicht verstagt werden muss.

Nachdem eine Präsentation auf der „Boot" in Düsseldorf abgesagt werden musste, weil das Transportrisiko wegen schlechter Wetterverhältnisse zu groß war, sollte man sich den Anblick dieser kleinen Rarität hier nicht entgehen lassen.

Wer gerne mal einen Blick hinter die Kulissen eines besonderen Yachtbau-Unternehmens werfen möchte, hat dazu Samstag und Sonntag, jeweils um 15.00 Uhr in Hüde Sandbrink Gelegenheit.
Ein unterhaltsames Rahmenprogramm und die geöffneten Türen des Fachgeschäft für Sportkleidung und Zubehör runden einen vielversprechenden Ausflug zum Dümmer ab.

Mehr Details zum Programm und zum Ablauf finden Sie hier ==>>

Weitere Informationen: (05443) 1085 oder

Unser Highlight

Restauration eines Schärenkreuzers Teil 3

Hier jetzt der nächste Projektstand zu unserem aktuellem Restaurationsprojekt - dem 22er Schärenkreuzer „Anitra“.  In diesem Bauabschnitt haben wir die faulen Spanten und Bodenwrangen entfernt und neue Spanten verleimt und...
Weiterlesen

Neue Gebrauchtboote

  • Dehlya 25 | 2405-1

    Dehlya 25 | 2405-1

    Dehlya 25, Baujahr 1987, mit viel Zubehör, Aquamot Elektromotor und Trailer

  • 15qm Jollenkreuzer (P-Boot) 2302-2

    15qm Jollenkreuzer (P-Boot) 2302-2

    15qm Jollenkreuzer (P-Boot), Segel-Nr. G-1307, Baujahr 1984, GFK-Rumpf/Mahagoni-Deck,  komplett mit Segeln, Elektromotor und Trailer

Öffnungszeiten ...

unseres Segel- & Freizeit-Stores in Lembruch...

... von Ostern bis September - :

Mo. - Fr. = 9.00 - 12.30 Uhr + 14.00 - 18.00 Uhr
Sa. = 9.00 - 14.00 Uhr
So. + Feiertage = 9.00 - 12.30 Uhr

Neuestes Produkt im Online-Shop

Gelcoat
Gelcoat
29,00 €

Highlights im Online-Shop